Sechs Tage in der Bahn

Weihnachten war ganz anders als es normalerweise in Deutschland wäre. Den ganzen Dezember lang hatte ich überhaupt keine Weihnachtsstimmung. Das könnte daran gelegen haben, dass es weiterhin heiß war und die Sonne wie immer schien. Dass Weihnachten vor der Tür stand, habe ich nur im Supermarkt gemerkt, wo Platikweihnachtsbäume und Weihnachtsschmuck verkauft wurden. Unser Weihnachten … Weiterlesen Sechs Tage in der Bahn

Advertisements

Nicht nur Urlaub

Wir waren zwar in letzter Zeit viel unterwegs, doch auch in Kafue bzw. Sambia hat sich Einiges getan. Bevor wir uns auf den Weg nach Livingstone machten, konnten wir glücklicherweise noch das schwimmende Pumpenhaus auf dem Kafue River fertig stellen. Die Arbeiten am Fluss habe ich sehr genossen. Jetzt muss nur noch die Pumpe besorgt … Weiterlesen Nicht nur Urlaub

Viktoriafälle- Ein Muss

Ein Besuch bei den Viktoriafällen ist für jemanden, der Sambia besucht oder dort lebt, eigentlich Pflicht. Also machten auch Lukas und ich uns zusammen mit Susanne, Pia und Mayleen, auch Brot-Freiwillige, auf nach Livingstone. Livingstone ist auf sambischer Seite die den Viktoriafällen nächstgelegene Stadt. Wir waren dort von Freitag bis Mittwoch, was ganz geschickt gelegt … Weiterlesen Viktoriafälle- Ein Muss

Viel zu feiern

Dass die Abstände zwischen den Blogbeiträgen immer größer werden, liegt nicht daran, dass wir die Lust am schreiben verloren haben. Für uns ist mittlerweile jedoch fast alles hier selbstverständlich und es gibt nicht mehr so viele neue Eindrücke wie zu Beginn des Freiwilligendienstes. Trotzdem gibt es natürlich Einiges über die letzten Wochen zu berichten. Im … Weiterlesen Viel zu feiern

Neue Aufgaben

Das häufige Warten und dadurch auch die Langeweile vom Beginn unseres Jahres sind mittlerweile Geschichte. Wir sind durch neue Aufgaben und Bekanntschaften viel unterwegs. Im Handwerkerteam gibt es deutlich mehr zu tun und wir können nun auch selbstständiger arbeiten. In letzter Zeit haben wir viel mit unserem Kollegen Clement zusammengearbeitet, was sehr angenehm war, weil … Weiterlesen Neue Aufgaben